Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzinformationen
schülke Österreich
 
Sie sind derzeit auf der Website von schülke Österreich ..
Wählen Sie das schülke Land, dessen Website Sie besuchen möchten:
Österreich
USA
 
 
 
 
1
 

Hygiene im Rettungsdienst

Unsere Produkte und Leistungen schützen Menschen und Materialien vor Infektionen und Kontaminationen. Gerade wegen der häufigen und wechselnden Patientenkontakte im Rettungsdienst haben Hände-, Flächen-, Instrumentendesinfektion und antiseptische Sofortmaßnahmen einen hohen medizinischen Stellenwert.

Rettende Maßnahmen, die Infektionsrisiken minimieren

Schnelligkeit in der professionellen Versorgung von Kranken oder Unfallopfern kann Leben retten – verantwortlich durchgeführte Hygiene ebenfalls!

Patienten wie Mitarbeiter im Rettungsdienst sind teilweise lebensgefährlichen Infektionsrisiken ausgesetzt. Unser breit gefächertes Produktsortiment, das auf alle Rettungsdienst-relevanten Anwendungsgebiete abgestimmt ist, schützt schnell und sicher vor möglichen Kontaminationen. Von schülke alles aus einer Hand: hochqualitative Präparate und geeignete Applikationshilfen.

Händedesinfektion kann Leben retten

Händedesinfektion

Professionelle Händedesinfektion ist eine der wichtigsten präventiven Maßnahmen zum Schutz von Patienten und Personal im Rettungsdienst. Konsequente und richtig durchgeführte Händehygiene reduziert pathogene Keime schnell und gründlich um bis zu 99,9 %.

Unsere Produkte zur Händedesinfektion bieten neben ausgezeichneter Wirksamkeit auch erhöhten Hautschutz durch extra zugesetzte Feuchthaltesubstanzen sowie pflegende und rückfettende Zusatzstoffe. Zusätzlich haben wir eine spezielle Handpflegelinie entwickelt. Sie regeneriert und schützt die Haut und ergänzt alle schülke-Händedesinfektionsprodukte perfekt.

Flächen- und Instrumentendesinfektion – Schutz bis in den kleinsten Winkel

Fläche

Pathogene Keime sind unsichtbare Gefahrenquellen, die zu Kontaminationen und Infektionen führen können. Alle Flächen und Gegenstände müssen daher ausnahmslos gezielt desinfiziert werden – und zwar sowohl nach jedem Patientenwechsel und am Ende eines Arbeitstages. Genauso konsequent muss die hygienische Pflege und Aufbereitung von Instrumenten durchgeführt werden.

Unsere hochwirksamen, effizienten Produkte sind ihrem Einsatzgebiet entsprechend formuliert und auf den Alltag im Rettungsdienst perfekt abgestimmt. Bei der Entwicklung der Produktlinien stehen bei schülke nicht nur die Wirksamkeit, sondern auch Arbeitssicherheit und Anwenderfreundlichkeit im Fokus.

Wundmanagement für alle Fälle

Für eine effektive Reinigung offener Wunden hält schülke für den Rettungsdienst ein Sortiment leistungsfähiger und sehr gut verträglicher Produkte bereit. Da ist zum einen die octenidin-basierte Produktpalette, die sich in mehr als zwei Jahrzehnten modernen Wundmanagements hervorragend bewährt hat. Zum anderen hat schülke kodan® im Programm, ein gebrauchsfertiges Hautantiseptikum, das sich optimal zur Desinfektion bei präoperativen Anwendungen sowie u.a. bei Blutentnahmen und Injektionen eignet.

Kontakt

Schülke & Mayr GmbH
Seidengasse 9
1070 Wien I Österreich

Telefon:+43 1 523 25 01 - 0
Rettungdienst
Technik
Applikationshilfen