Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzinformationen
schülke Österreich
 
Sie sind derzeit auf der Website von schülke Österreich ..
Wählen Sie das schülke Land, dessen Website Sie besuchen möchten:
Österreich
USA
 
 
 
 
1
 

Hygiene für Tätowierer und Piercer

Unsere Produkte und Leistungen schützen Menschen und Materialien vor Infektionen und Kontaminationen. Hände-, Flächen- und Instrumentenhygiene sind ebenso wie die Antiseptik wichtige präventive Maßnahmen, die Kontaminationen oder Infektionen im Studio professioneller Tätowierer und Piercer verhindern können.

Professionelle Hygiene – stichfestes Argument für Ihren Erfolg

Auch oberflächliche Hautwunden, wie sie während des Tätowier- und Piercingvorgangs entstehen, bilden für potenzielle Infektionen einen idealen Angriffspunkt. Deshalb ist es
gerade für Tätowierer und Piercer extrem wichtig, Reinigung und Desinfektion von Händen, Flächen und Equipment konsequent durchzuführen.

Wir unterstützen Sie dabei mit einem perfekt aufeinander abgestimmten Produktsortiment.

Händedesinfektion – damit Sie kein Risiko tragen

Händedesinfektion

Hände sind bei der Übertragung von pathogenen Infektionserreger die Gefahrenquelle Nr. 1. Richtig durchgeführte Händehygiene schützt nicht nur Sie und die Patienten, sondern verhindert auch die Ausbreitung von Erregern im gesamten Studiobereich.

Unsere Händedesinfektionsprodukte weisen neben ausgezeichneter Wirksamkeit auch erhöhten Hautschutz durch extra zugesetzte Feuchthaltesubstanzen sowie pflegende und rückfettende Zusatzstoffe auf. Wohltuend und regenerierend wirken zusätzlich die Produkte der schülke-Pflegelinie, die unsere Händedesinfektionsmittel perfekt ergänzen.

Antiseptik – bietet Infektionserreger keinen Spielraum

TattooKleine oder größere Verletzungen der Haut gehören für Tätowierer und Piercer zum Arbeitsalltag. Um die Übertragung von pathogenen Infektionserregern zu verhindern, sollten Hautwunden und gerade tätowierte Hautflächen antiseptisch behandelt werden.

Unsere octenidinhaltigen Präparate haben eine hohe Wirksamkeit mit lang anhaltendem Effekt und sind gut verträglich – ein idealer Schutz für Ihre Patienten vor Infektionen.

Flächen- und Instrumentenhygiene – eine rundum saubere Sache

                                  Fläche

Pathogene Infektionserreger sind unsichtbar und können schnell zu Kontaminationen auf Flächen, Behandlungsmobiliar und an Instrumenten führen. Flächen- und Instrumentendesinfektion wirken Übertragungsrisiken effektiv entgegen.

Für Tätowierer und Piercer haben wir vor diesem Hintergrund entsprechend formulierte Produkte entwickelt, die höchsten Ansprüchen an Qualität, Anwenderfreundlichkeit und Arbeitssicherheit genügen.

Kontakt

Schülke & Mayr GmbH
Seidengasse 9
1070 Wien I Österreich

Telefon:+43 1 523 25 01 - 0
Tattoo & Piercing
Technik
Applikationshilfen
Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Ut commodo pretium nisl.