Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzinformationen
schülke Österreich
 
Sie sind derzeit auf der Website von schülke Österreich ..
Wählen Sie das schülke Land, dessen Website Sie besuchen möchten:
Österreich
USA
 
 
 
 
1
 

Hygiene in Zahnarztpraxen

Unsere Produkte und Leistungen schützen Menschen und Materialien vor Infektionen und Kontaminationen. Hände-, Haut-, Flächen- sowie Instrumentenhygiene sind wie das Wundmanagement in Zahnarztpraxen, der Oral-, Kiefer- und Mundchirurgie entscheidend für die Vermeidung von Infektionsrisiken.

Professionelle Hygiene bedeutet praktizierte Sicherheit

Exzellentes Hygienemanagement ist im oral- und zahnmedizinischen Bereich eine wesentliche Grundvoraussetzung für risikofreie Zahnbehandlungen und Zahnprophylaxe. Hygieneprävention in Zahnarztpraxen heißt auch, Verantwortung für Personal und Patienten ernst zu nehmen.

Ein vielfältiges, sich ständig wandelndes Infektionserregerspektrum stellt Sie als Zahnarzt dabei vor immer neue Herausforderungen. schülke unterstützt Sie und ihr Team mit hoch spezialisierten Hygienepräparaten, passenden Spendern und Applikationshilfen.

Händedesinfektion ist mehr als Pflicht

Hände

Hände sind bei der Übertragung von pathogenen Infektionserregern die Gefahrenquelle Nr. 1. Richtig durchgeführte Händehygiene schützt nicht nur das Praxisteam und die Patienten, sondern verhindert auch die Ausbreitung von Erregern im gesamten Praxisbereich.

schülke Händedesinfektionsprodukte zeichnet neben maximaler Wirksamkeit auch ein erhöhter Hautschutz durch extra zugesetzte Feuchthaltesubstanzen sowie pflegende und rückfettende Zusatzstoffe aus. Wohltuend und regenerierend wirken zusätzlich die Produkte unserer Pflegelinie, die unsere Händedesinfektionsmittel perfekt ergänzen.

 

Schleimhautantiseptika für große Herausforderungen auf kleinstem Raum

Bei vielen Eingriffen kommt es zu Verletzungen der Mundschleimhaut und des Zahnfleisches.

Unsere octenidinhaltigen Präparate haben eine hohe Wirksamkeit und sind gut verträglich – ein wichtiges Element der Prävention Ihrer Patienten vor Infektionen.

octenisept
 

Gezielt vorgehen bei der Flächen- und Instrumentendesinfektion

Instrumentendesinfektion

Pathogene Infektionserreger sind unsichtbar und können schnell zu Kontaminationen auf Flächen und an Instrumenten führen. Flächen- und Instrumentendesinfektion wirken Übertragungsrisiken effektiv entgegen. Darüber hinaus stellen die in der Zahnmedizin gebräuchlichen Spezialinstrumente besondere Anforderungen an Reinigungs- wie Desinfektionsprodukte und das gesamte Hygiene-Equipment.

Vor diesem Hintergrund haben wir entsprechend formulierte Produkte und auf Zahnarztpraxen abgestimmte Hygienetechnik entwickelt, die höchsten Ansprüchen an Qualität, Anwenderfreundlichkeit und Arbeitssicherheit genügen.

Kontakt

Schülke & Mayr GmbH
Seidengasse 9
1070 Wien I Österreich

Telefon:+43 1 523 25 01 - 0
Zahnarztpraxis
Technik
Applikationshilfen

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Ut commodo pretium nisl.