Datenschutzhinweis

Wir verwenden Analysemethoden (z.B. Cookies), um zu messen, wie häufig unsere Seite besucht und wie sie genutzt wird. Auf unserer Seite betten wir Drittinhalte von anderen Anbietern ein (z. B. Videos). Wir haben auf die weitere Datenverarbeitung und ein etwaiges Tracking durch den Drittanbieter keinen Einfluss.
Wir setzen in diesem Rahmen auch Dienstleister in Drittländern außerhalb der EU ohne angemessenes Datenschutzniveau ein, was folgende Risiken birgt: Zugriff durch Behörden ohne Information des Betroffenen, keine Betroffenenrechte, keine Rechtsmittel, Kontrollverlust.
Mit Ihrer Einstellung willigen Sie in die oben beschriebenen Vorgänge ein. Sie können Ihre Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

 

pump des touch

Zentrale Versorgung aus Grossgebinden, Reduzierung der Logistik und Lagerhaltung von Kleinabfüllungen, automatische Fassumschaltung von Fass 1 auf Fass 2

Downloads

Unser Plus

  • Die Pumpeinheit enthält leistungsstarke Pumpen, die aufgrund ihrer Effizienz einen sehr geringen Platzbedarf haben
  • zuverlässige Technik
  • mit minimalen Wartungsaufwand zu betreiben
  • platzsparend durch hocheffiziente Förderpumpen
Aufklappen
Zuklappen
Anwendungsgebiete
 
Touchscreen:
  • Interne Statusmeldungen (Fälligkeit der Wartung, Reserve-Meldungen. Leer-Meldungen, Störungen) per E-Mail ** Statusmeldungen** an schülke
  • Gerätehistorie (beinhaltet Inbetriebnahme, Reparaturen, Wartungen, Produkteumstellungen etc.)
  • Einstellbare Anwendersprache (9 Sprachen)
  • Akustische und visuelle Signalisierung von Statusänderungen
  • Aktueler Status in Bild und Text (Vollfarbe) ablesbar
  • Anzeige der eingesetzten Produkt-Namen
  • Remotezugriff vom PC*, Tablett/Smartphone****
Anwendungshinweise
 
Um die Effizienz in der Zentralsterilisation optimal zu nutzen, wird immer häufiger die Versorgung der Reinigungs- und Desinfektionsautomaten mit der benötigten Reinigungschemie örtlich getrennt.
Die Vorteile liegen auf der Hand: die Prozesschemikalien werden in grossen Gebinden geliefert, die seltener gewechselt werden müssen und die Versorgung der Maschinen stört nicht die Arbeitsabläufe in der ZSVA. Auch eine mögliche Gefährdung des Personals durch die Handhabung der Chemikalien wird auf diese Weise minimiert.
Viele Dosieranlagen haben einen erheblichen Platzbedarf und bieten komplizierte Funktionen, die in der täglichen Arbeit nicht benötigt werden. schülke hat eine perfekte Lösung für die ZSVA entwickelt.
Die schülke Umpumpstation bietet robuste Technik auf kleinstem Raum. In platzsparenden hochwertigen Edelstahlgehäusen sind moderne Baugruppen zu finden, die mit einem Minimum an Wartung und ohne umständliche Programmierung arbeiten.
schülke bietet daher mit den Chemikalien auch eine perfekt angepasste Pumpstation an, welche die installierten Reinigungs- und Desinfektionsautomaten mit den Prozesschemikalien versorgt.
Die Pumpanlage fördert bis zu 10 unterschiedliche Produkte und versorgt die Reinigungsmaschinen in der ZSVA.
Durch intelligente, bedienungsfreie Kontrollmechanismen wird eine ständige Versorgung der Maschinen gewährleistet - ohne jeglichen Programmieraufwand für den Anwender. Die Fördermengen, Niveauregelungen und Funktionssignale werden von unseren Technikern eingestellt, der Anwender kann die Anlage sofort und ohne umständliche Einarbeitung verwenden.
Die chemikalienresistenten Sauglanzen sind mit elektromechanischen Niveaureglern ausgestattet, ein notwendiger Gebindewechsel wird rechtzeitig angezeigt.
Die Vorlagebehälter sind mit einer vollautomatischen Niveauregelung versehen, die eine kontinuierliche Versorgung der Spühlgeräte garantiert.
* Anbindung an das Internet erforderlich
** Anbindung an einen Mailserver erforderlich
*** Voraussetzung: Maschine mit eigener Dosiervorrichtung für flüssige Produkte
**** WLAN erforderlich
Produktdaten
 
  • Wirtschaftlichkeit durch zentrale Versorgung von Grossgebinden (z.B. 200l Fass oder 1000l Container)
  • Visuelle Signalisierung der Grossgebinde-Füllstände auch am Gebinde
  • Unterstützt 2-Gebindebetrieb (zwei Grossgebinde an einer Vorlage -> Automatische Fassumschaltung bei Leermeldung von Fass 1 auf Fass 2 - sinnvoll z.B. bei Nachtschicht- oder Wocheendbetrieb)
  • Bis zu 10 Produkte mit einer Anlage fördern
  • Höhenunterschied zwischen Gebinde und Vorlage von bis zu 8 Metern möglich
  • Entfernungen zwischen Gebinde und Vorlage von bis zu 100 Metern möglich
Besondere Hinweise
 
Panelgehäuse
• Edelstahl, Oberfläche Strichschliff Kom. 240
Abmessung: Kabelführung unter Putz: 180 x 142 x 73 (BxHxT).
Kabelführung auf Putz: 180 x 165 x 73 (B x H x T).
• Touchpanel - 3,5 Zoll Display in Vollfarbe und mit Klartextanzeige
• Animierte Darstellung des Funktionsprinzip
• SPS-Steuerung für bis zu 10 Sauglanzen und bis zu 10 Vorlagen
• Akustischer Signalgeber
• Status-Mitteilungen (Reserve-, Leer-, Wartungsfälligkeits- und Störmeldung) in Klartext mit betroffenem Produktnamen, Datum, Uhrzeit und Fehler-Analyse
• Status-Mitteilungen via e-Mail
• Remote-Steuerung (Fernsteuerung) vom Windows®-PC
• Störungshistorie mit Datum und Uhrzeit
• Wartungshistorie mit Fälligkeitsanzeige
• Reparaturhistorie mit Datum und Anzeige des gewechselten Bauteils
• Stromausfall-Indikation mit automatischem Wiederanlauf.
• Montageort: Am Aufstellungsort der zu versorgenden Maschinen (z.B. Küche, Zentralsterilisation)
Schaltschrank
• Edelstahl, Oberfläche Strichschliff Kom. 240
• mit abschließbarer Fronttür
• Abmessung: 380 x 300 x 155 (B x H x T).
• Netzteil 230 V AC / 24 V DC - 10 A (mit elektronischem Überlastschutz) für die Versorgung des Touchpanels, der SPS, des optionalen Signalturmes, der Chemikalienpumpen sowie für die Signalspannung der in den Vorlagebehältern / Sauglanzen befindlichen Niveaumesseinrichtungen.
• Erfassung des Gebindefüllstandes (max. 10 Sauglanzen)
• Ansteuerung der Pumpen (in Sauglanzen integriert)
• Montageort: Großgebinde-Lager

Klemmkasten
• Edelstahl, Oberfläche Strichschliff Kom. 240
• Abmessung: 300 x 200 x 80 (B x H x T).
• Erfassung des Vorlagenfüllstandes (max. 10 Vorlagen).
• potentialfreie Kontakte für Sammelstörung, Sammelleermeldung, Sammelreserve und Betriebsanzeige
• Montageort: Vorlagen-Schrank oder innerhalb eines der zu versorgenden Geräte

Vorlagebehälter
• Kunststoff (max. 10 St.), Füllmenge ca. 7,0 Liter; Arbeitsbereich zwischen Minimum und Maximum ca. 6,0 Liter
• Masse: H 230 (Deckel+Armaturen 290) x T 300 x B 200 mm
• Der Vorlagebehälter ist für den drucklosen Betrieb ausgelegt
• Integrierter Niveaugeber mit den Schaltpunkten Chemikalienpumpe An/Aus, Leermeldung und Überfüllung
• Anschluss Befüllung: 6 mm Schlauchnippel
• Bis zu 8 Anschlüssen zur Produktabnahme (je nach Anzahl der zu versorgenden Geräte) optional bis zu 10
• Alle Anschlüsse haben einen Außendurchmesser von 6 mm

• Elektrische Verbindung mittels 6Pol Rundstecker
Sauglanzen
• PVC-Ausführung für die Medienentnahme aus Grossgebinden (Fässer).
• Integrierte Niveaumeldung (Reserve / Leer)
• Integrierter Chemikalienpumpe 24 V DC, Pumpenkopf PP, Ventildichtungen EPDM, Membrane PTFE beschichtet
• Intergrierte LED zur Erfassung des Füllstandes direkt am Gebinde
• Anschluss Förderleitung: 6 mm Schlauch-Schnellverbinder
• Elektrische Verbindung mittels 6Pol Rundstecker
Umweltinformation
 
schülke stellt seine Produkte nach fortschrittlichen, sicheren und umweltschonenden Verfahren wirtschaftlich und unter Einhaltung hoher Qualitätsstandards her.
Gutachten und Information
 
Einen Überblick zum Produkt pump des touch finden Sie im Internet unter www.schuelke.ch.
Für individuelle Fragen:
Customer Sales Service
Telefon: +41 44 466 55 44
E-Mail: mail.ch@schuelke.com