terralin® PAA

Konzentrat auf Aktivsauerstoff-Basis zur Desinfektion und Reinigung von Medizinprodukten und Flächen.

Unser Plus

  • sehr breit wirksam innerhalb kürzester Zeit
  • sehr gute Materialverträglichkeit
  • auf Basis von Aktiv-Sauerstoff

Downloads

Anwendungsgebiete

Für den gezielten Einsatz in kritischen Situationen, z. B. im Falle des Ausbruchs einer nosokomialen Infektion, oder zur Bekämpfung kritischer Keimen, wie z.B C. difficile
Besondere Hinweise

Stellen Sie sicher, dass vor der Desinfektion alle sichtbaren Verschmutzungen entfernt werden. Das Tragen von geeigneten Schutzhandschuhen ist unbedingt notwendig. Nur aufrecht lagern. Behälter nicht gasdicht verschließen. Vor direkter Sonneneinstrahlung und Hitze schützen. Von Hitze und Zündquellen fernhalten. Weitere Angaben zur sicheren Handhabung und Lagerbedingungen entnehmen Sie bitte dem Sicherheitsdatenblatt.

Mikrobiologische Wirksamkeit

WirksamkeitKonzentrationEinwirkzeit
bakterizid
EN13727, gemäß VAH
2 % (20 ml/l)5 Min.
tuberkulozid
EN14348
2 % (20 ml/l)5 Min.
mykobakterizid
EN14348- geringe Belastung
2 % (20 ml/l)5 Min.
levurozid
EN13624, gemäß VAH
2 % (20 ml/l)5 Min.
begrenzt viruzid PLUS
EN14476- hohe Belastung
1 % (10 ml/l)1 Min.
viruzid
EN14476, gemäß DVV
- hohe Belastung
2 % (20 ml/l)30 Min.
Norovirus 
EN14476- hohe Belastung
1 % (10 ml/l)5 Min.
Poliovirus
EN14476- hohe Belastung
2 % (20 ml/l)30 Min.
sporizid
EN14347- hohe Belastung
2 % (20 ml/l)5 Min.
Clostridium difficile
EN13697
1 % (10 ml/l)15 Min.
Clostridium difficile
EN13697- geringe Belastung
2 % (20 ml/l)5 Min.
AnwendungsgebietKonzentrationEinwirkzeit
RKI-Listung gemäß § 18 IfSG Wirkungsbereich AB
8 % (80 ml/l)60 Min.

Listungen

  • VAH-Zertifikat
  • RKI-Liste
  • IHO-Liste

Produktdaten

Zusammensetzung:
Komponente base:
100 g Lösung enthalten folgende Wirkstoffe:
5 g Peressigsäure; andere: Wasserstoffperoxid und Essigsäure
Kennzeichnung gemäß VO (EG) Nr. 648/2004:
< 5 % nichtionische Tenside
Komponente additive:
Kaliumhydroxid, Korrosionsinhibitoren, Phosphate
Kennzeichnung gemäß VO (EG) Nr. 648/2004: 5 % Phosphate
Chemisch-physikalische Daten
terralin PAA base
Dichte: 1,1 g/cm3, 20°C
Farbe: farblos
Flammpunkt: Nicht anwendbar
Form: flüssig
pH: <1, 20°C (Konzentrat)

terralin PAA additive
Dichte: ca. 1,2 g/cm3, 20 °C
Farbe: gelb
Flammpunkt: Nicht anwendbar
Form: flüssig
pH-Wert : > 13, 20 °C (Konzentrat)

Besondere Hinweise

Anwendungshinweise
Desinfektionsmittel vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen.
Zum Ansetzen der gewünschten Gebrauchslösung wird zuerst die benötigte Wassermenge vorgelegt. Anschließend wird die Doppelflasche vollständig in das Wasser entleert. Dabei ist darauf zu achten, dass die Konzentrate der Komponenten nicht in Kontakt kommen. Um eine 2 %ige Gebrauchslösung zu erhalten wird auf je 4 l Wasser gesamte Inhalt einer Doppelflasche dosiert - - berechnet auf der Komponente base. Die Standzeit der angesetzten terralin® PAA Gebrauchslösung beträgt max. 12 Stunden. Die Komponenten base und additive dürfen nur zusammen angewendet werden! Behälter nicht gasdicht verschließen. terralin® PAA ist nicht geeignet für Flächen aus Messing und Kupfer oder verchromte Flächen. Die Herstellerangaben der zu behandelnden Flächen sind zu beachten und die Materialverträglichkeit ggf. vor der Anwendung sicherzustellen. Einsatzkonzentration nicht überschreiten!
Die mikrobiologische Wirksamkeit und die Anwendungseigenschaften einer Peressigsäure sind signifikant vom pH-Wert der Gebrauchslösung abhängig. Grundsätzlich sollten bei allen
Reinigungs- und Desinfektionsmitteln im Sinne einer bestmöglichen Materialverträglichkeit die empfohlenen Konzentrationen und Einwirkzeiten nicht überschritten werden. So zeigt eine saure Peressigsäurelösung, wie sie auch im Markt erhältlich ist, eine breite und schnelle mikrobiologische Wirksamkeit, jedoch keine Kompatibilität mit bestimmten Kunststoffen oder Metallen, insbesondere bei Messing und Verchromungen. Bei diversen Edelstahlqualitäten ist unter anderem Lochfraßkorrosion möglich. Durch eine aufeinander abgestimmte 2-Komponentenformulierung ist es gelungen, ein sehr umfangreiches Wirkspektrum mit einer außergewöhnlich guten und praxisgerechten Materialverträglichkeit zu garantieren. terralin® PAA Komponente base enthält eine aktive, stabilisierte Gleichgewichtsperessigsäure. Die Komponente additive liefert neben einer alkalischen Komponente zur Einstellung des pH-Wertes Phosphate und weitere Korrosionsschutzkomponenten. Bei der Herstellung der Gebrauchslösung durch Verdünnung mit Wasser und gleichzeitiger Abmischung der beiden Komponenten entsteht eine nahezu neutrale, gepufferte Anwendungslösung mit einem pH-Wert von ca. 6. Auf vollständige Benetzung der Flächen achten. Stellen Sie sicher, dass vor der Desinfektion alle sichtbaren Verschmutzungen entfernt werden. Nach Abschluss der Arbeit die Gebrauchslösung entsorgen und die Ausrüstung gründlich mit Wasser reinigen. Ausschließlich für die Verwendung von Fachkräften bestimmt. Schwerwiegende Vorfälle im Zusammenhang mit dem Produkt sind dem Hersteller und der zuständigen Behörde zu melden. Nicht geeignet zur Abschlussdesinfektion von semikritischen und kritischen Medizinprodukten!

Bestellinformation

ArtikelLieferformArt.-Nr.
terralin® PAA 160 ml (2x80 ml)12/Karton126203
GTIN: 4032651262038

Umweltinformation

schülke stellt seine Produkte nach fortschrittlichen, sicheren und umweltschonenden Verfahren wirtschaftlich und unter Einhaltung hoher Qualitätsstandards her.
EuroNormCE 0297
Hersteller:
Bioxal SA
Route des Varennes - Secteur A
BP3007271103 Chalon-sur-Saône
Frankreich

Datenschutzhinweis

Wir verwenden Analysemethoden (z.B. Cookies), um zu messen, wie häufig unsere Seite besucht und wie sie genutzt wird. Auf unserer Seite betten wir Drittinhalte von anderen Anbietern ein (z. B. Videos). Wir haben auf die weitere Datenverarbeitung und ein etwaiges Tracking durch den Drittanbieter keinen Einfluss.
Wir setzen in diesem Rahmen auch Dienstleister in Drittländern außerhalb der EU ohne angemessenes Datenschutzniveau ein, was folgende Risiken birgt: Zugriff durch Behörden ohne Information des Betroffenen, keine Betroffenenrechte, keine Rechtsmittel, Kontrollverlust.
Mit Ihrer Einstellung willigen Sie in die oben beschriebenen Vorgänge ein. Sie können Ihre Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzinformationen