Datenschutzhinweis

Diese Webseite verwendet Cookies und externe Ressourcen, die dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Nutzungsverhalten zu sammeln zum Zwecke der statistischen Analyse, Komfortverbesserung und Webseitenoptimierung. Wenn Sie der Verwendung von Cookies und externen Komponenten zustimmen, klicken Sie bitte auf „Alles akzeptieren“. Datenschutzerklärung

Nur technisch notwendige Cookies erlauben
 
 
 

gigasept® instru AF

gigasept® instru AF ist ein aldehydfreies Desinfektions- und Reinigungspräparat für chirurgischer Instrumente, Anästhesiezubehör, etc.

Downloads

Unser Plus

  • aldehydfrei
  • sehr gute Reinigungsleistung
  • umfassende mikrobiologische Wirksamkeit
  • angenehm frischer Geruch
  • verkürzte Einwirkzeit im Ultraschallbad
Aufklappen
Zuklappen
Anwendungsgebiete
 
Für die manuelle Reinigung und Desinfektion von thermostabilem und thermolabilem Instrumentarium aller Art (ausgenommen flexible Endoskope). Aufgrund der hervorragenden Reinigungsleistung - insbesondere im Ultraschallbad - und der umfassenden mikrobiologischen Wirksamkeit bietet gigasept® instru AF alle wichtigen Produkteigenschaften für die Instrumentenaufbereitung in Klinik und Praxis.
Anwendungshinweise
 
gigasept® instru AF ist ein Konzentrat und wird mit kaltem Wasser zu der gewünschten Anwendungskonzentration verdünnt.
Dosierung/ Anwendungsbeispiel: Je nach Wirkungsgradgrad 1,5 % - 4 %. 1 Liter einer 3 %igen Gebrauchslösung entspricht 970 ml Wasser und 30 ml gigasept® instru AF.
Aufzubereitende Endoskope und Instrumentarium sofort nach Gebrauch in die gigasept® instru AF-Lösung einlegen. Auf vollständige Benetzung, auch bei Hohlkörperinstrumenten, achten und einwirken lassen. Nach der Reinigung das Instrumentarium gründlich mit Wasser von mindestens Trinkwasserqualität, besser mit sterilem aqua dest. oder vollentsalztem Wasser gründlich abspülen/ durchspülen, um Rückstände der Reinigungslösung vollständig zu entfernen. Bitte beachten Sie die Aufbereitungsempfehlungen der Instrumentenhersteller. Gemäß Krinko/ BfArM Empfehlung muss die Reinigung und Desinfektion in getrennten Arbeitsschritten erfolgen. Nicht geeignet zur Abschlussdesinfektion von semikritischen und kritischen Medizinprodukten!
Standzeit: Es gilt eine Standzeit von 7 Tagen, wenn die Anwendungslösung ausschließlich zur Desinfektion vorher gereinigter Instrumente eingesetzt wird. Wenn die Anwendungslösung zur Reinigung eingesetzt wird, ist diese arbeitstäglich und bei deutlich sichtbarer Kontamination zu ersetzen.
Ultraschallreinigung: gigasept® instru AF ist insbesondere für den Einsatz in Ultraschallgerätengeeignet. Die chemische Stabilität des Produktes ist hierbei gegeben. Untersuchungen haben gezeigt, dass mit gigasept® instru AF schon nach wenigen Sekunden eine sehr gute Reinigung erzielt werden kann. Entsprechende Berichte können Sie gern bei uns anfordern. Die Gebrauchslösung nicht über 40 °C erwärmen.
Mikrobiologische Wirksamkeit
 
Wirksamkeit Konzentration Einwirkzeit
bakterizid
EN13727, EN14561, gemäß VAH
1,5 % (15 ml/l) 60 Min.
bakterizid
EN13727, EN14561, gemäß VAH
- hohe Belastung
3 % (30 ml/l) 15 Min.
bakterizid
EN13727, EN14561, gemäß VAH
2 % (20 ml/l) 30 Min.
mykobakterizid
EN14348, EN14563, gemäß VAH
- hohe Belastung
3 % (30 ml/l) 15 Min.
mykobakterizid
EN14348, EN14563
1,5 % (15 ml/l) 60 Min.
mykobakterizid
EN14348, EN14563
2 % (20 ml/l) 30 Min.
levurozid
1,5 % (15 ml/l) 60 Min.
levurozid
EN13624, EN14562, gemäß VAH
- hohe Belastung
3 % (30 ml/l) 15 Min.
levurozid
2 % (20 ml/l) 30 Min.
begrenzt viruzid
gemäß DVV
- hohe Belastung
1 % (10 ml/l) 5 Min.
Adenovirus  
gemäß DVV
- hohe Belastung
4 % (40 ml/l) 60 Min.
Polyoma SV40
gemäß DVV
- hohe Belastung
4 % (40 ml/l) 60 Min.
Rotavirus 
gemäß DVV
- ohne Belastung
0,5 % (5 ml/l) 5 Min.

Listungen

  • VAH-Zertifikat
Produktdaten
 
Zusammensetzung:
100 g Lösung enthalten folgende Wirkstoffe: 15,6 g Cocospropylendiaminguanidindiacetat, 35 g Phenoxypropanole, 2,5 g Benzalkoniumchlorid.


Chemisch-physikalische Daten

Dichte:ca. 0,99 g/cm3 / 20 °C
Flammpunkt:36 °C / Methode : DIN 51755 Part 1
Form:flüssig
Farbe:grün
Viskosität, dynamisch:ca. 30 mPa*s / 20 °C / Methode : DIN 54453
pH:9,1 - 9,5 / 100 % / 20 °C
Besondere Hinweise
 
Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformation lesen.
Wenn Gebrauchslösungen und Konzentrate von gigasept® instru AF mit anderen Produkten (besonders aldehydhaltigen) in Berührung kommen, besteht die Möglichkeit von Ausfällungen/ Verfärbungen/ Wirksamkeitsverlusten. Daher ist jede Produktvermischung zu vermeiden. Bei Ersteinsatz von gigasept® instru AF empfehlen wir daher, alle Applikationshilfen und Wannen sorgfältig mit Wasser zu spülen.
Nach Ablauf des Verfalldatums Präparat nicht mehr anwenden.
Bestellinformation
 
Artikel Lieferform Art.-Nr.
gigasept instru AF 2 l FL 5/Karton 107411
GTIN: 4032651074112
PZN: 04197442
gigasept instru AF 5 l KA 1/Kanister 107412
GTIN: 4032651074129
PZN: 04197465
gigasept instru AF -INT- 5 l KA 1/Kanister 107416
GTIN: 4032651074167
Umweltinformation
 
schülke stellt seine Produkte nach fortschrittlichen, sicheren und umweltschonenden Verfahren wirtschaftlich und unter Einhaltung hoher Qualitätsstandards her.
CE 0297