Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzinformationen
 
 
 

octeniderm®

Farbloses Hautantiseptikum mit 48-Stunden-Remanenzwirkung

Downloads

Unser Plus

  • Remanenzwirkung über mindestens 48 Stunden
  • breites antiseptisches Wirkungsspektrum (bakterizid inkl. Mykobakterien und MRSA, fungizid, begrenzt viruzid inkl. HIV, HBV, HCV, HSV sowie Adenovirus Typ 5 und Rotavirus)
  • entspricht Empfehung der KRINKO zur "Prävention von Infektionen, die von Gefäßkathetern ausgehen"; Bundesgesundheitsbl 2017, 60:171-206
  • sehr gute Hautverträglichkeit dermatologisch bestätigt
  • gute Inzisionsfolienhaftung nach Abtrocknung
  • falls kein Desinfektionsmittel zur Verfügung steht kann das Produkt auch zur Hyg. und chir. Händedesinfektion verwendet werden.


Aufklappen
Zuklappen
Anwendungsgebiete
 
  • zur präoperativen Hautantiseptik und postoperativen Nahtversorgung
  • vor dem Legen von Gefäßkathetern (z.B. ZVK)
  • vor Injektionen und Blutentnahmen
  • vor Punktionen, Exzisionen, Kanülierungen und Biopsien
  • zur Nahtversorgung
Anwendungshinweise
 
Anbruchstabilität: 18 Monate
Vor allen invasiven Eingriffen
  • octeniderm® unverdünnt anwenden
  • betreffendes Hautareal besprühen oder alternativ mit einem getränkten Tupfer abreiben
  • vollständige Benetzung der Haut sicherstellen
  • Einwirkzeiten gemäß Anwendungsgebiet beachten
Vor Gelenkpunktionen und bei präoperativer Hautantiseptik
  • Haare an der betroffenen Hautstelle mechanisch kürzen oder chemisch entfernen
  • präoperative Waschungen (z.B. mit octenisan®) empfohlen
Bei postoperativer Nahtversorgung
  • Überschüssige Präparatemengen abtupfen
Mikrobiologische Wirksamkeit
 
Wirksamkeit Konzentration Einwirkzeit
bakterizid
gebrauchsfertig 15 Sek.
MRSA
gebrauchsfertig 15 Sek.
levurozid
gebrauchsfertig 15 Sek.
begrenzt viruzid
gebrauchsfertig 15 Sek.
HSV
gebrauchsfertig 15 Sek.
Anwendungsgebiet Konzentration Einwirkzeit
Hygienische Händedesinfektion
gebrauchsfertig 30 Sek.
Talgdrüsenarme Haut: Vor Gelenkpunktionen
gebrauchsfertig 60 Sek.
Talgdrüsenarme Haut: Vor Injektionen und Blutentnahmen
gebrauchsfertig 15 Sek.
Talgdrüsenarme Haut: Zur prä- und postoperativen Hautdesinfektion
gebrauchsfertig 60 Sek.
Talgdrüsenreiche Haut
gebrauchsfertig 2 Min.

Listungen

  • VAH-Zertifikat
  • ÖGHMP-Zertifikat
Produktdaten
 
Zusammensetzung:
100 g Lösung enthält: Arzneilich wirksame Bestandteile: Octenidindihydrochlorid 0,1 g, 1-Propanol 30,0 g, 2-Propanol 45,0 g
Sonstige Bestandteile: gereinigtes Wasser

Chemisch-physikalische Daten

Farbe:farblos
Flammpunkt:24 °C / Methode : DIN 51755 Part 1
Form:flüssig
Dichte:ca. 0,85 g/cm3 / 20 °C
pH:Nicht anwendbar
Besondere Hinweise
 
Zur äußeren Anwendung auf intakter Haut. Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren. Arzneimittel nach Ablauf des Verfalldatums nicht mehr anwenden. Brennbar. Nicht in Kontakt mit Flammen oder eingeschalteten elektrischen Heizquellen bringen.

Vor Injektionen, Punktionen, Exzisionen, etc.

Bei Verwendung vor Glukose-Testungen (z. B. Hämogluco-Sticks) Präparat gut abtrocknen lassen, um eventuelle Beeinträchtigungen der Messergebnisse zu vermeiden.

Vor Gelenkpunktionen und bei präoperativer Hautantiseptik


Bei der Benutzung von Thermokautern oder anderen elektrischen Geräten auf eine ausreichende Abtrocknung achten.

Bei Verwendung von Inzisionsfolien vor dem Aufkleben der Folie auf eine ausreichende Abtrocknung achten, um die Haftung nicht zu beeinträchtigen.

Bei hygienischer und chirurgischer Händedesinfektion


Hände während der gesamten Applikationszeit gut angefeuchtet halten.
Bestellinformation
 
Artikel Lieferform Art.-Nr.
octeniderm 1 l FL 10/Karton 118221
GTIN: 9003709141068
octeniderm 250 ml FL 10/Karton 70000008
GTIN: 9003709141051
Anwendungshilfen
 
Artikel Art.-Nr.
S&M Sprühpumpe Standard DIN32 180112
Dosierpumpe für 500 ml / 1 L 180303
Umweltinformation
 
schülke stellt seine Produkte nach fortschrittlichen, sicheren und umweltschonenden Verfahren wirtschaftlich und unter Einhaltung hoher Qualitätsstandards her.
Gutachten und Information
 
Einen Überblick zum Produkt finden Sie im Internet unter www.schuelke.at.
Für individuelle Fragen:
Customer Sales Service
Telefon: +49 40 52100-666
E-Mail: info@schuelke.com
octeniderm®
Zusammensetzung: 100 g Lösung enthalten: 30,0 g 1-Propanol, 45,0 g 2-Propanol, 0,1 g Octenidindihydrochlorid. Anwendungsgebiete: octeniderm® ist ein Antiseptikum zur Hautdesinfektion vor operativen Eingriffen, Katheterisierungen von Blutgefäßen, Blut- und Liquorentnahmen, Injektionen, Punktionen, Exzisionen, Kanülierungen, Biopsien sowie zur zeitlich begrenzten Nahtversorgung und zur zeitlich begrenzten Prävention katheterassoziierter Infektionen. octeniderm® weist eine remanente Wirkung von 48 h auf. Gegenanzeigen: Überempfindlichkeit gegen die Wirkstoffe oder einen der sonstigen Bestandteile. octeniderm® soll aufgrund des hohen Alkoholanteils nicht bei Frühgeborenen und Neugeborenen mit unreifer Haut angewendet werden. Abgabe: rezeptfrei, apothekenpflichtig. Wirkstoffgruppe: Pharmakotherapeutische Gruppe: Antiseptika und Desinfektionsmittel, ATC-Code: D08AJ57, Octenidin, Kombinationen. Zulassungsinhaber: Schülke & Mayr Ges.m.b.H., A-1070 Wien, Tel. (+43) 1/523 25 01. Stand der Information: 03.2017. Weitere Angaben wie Dosierung und Art der Anwendung, Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung, Wechselwirkung mit anderen Arzneimitteln und sonstige Wechselwirkungen, Fertilität, Schwangerschaft und Stillzeit sowie Nebenwirkungen entnehmen Sie bitte der veröffentlichten Fachinformation.