schülke setzt seinen Wachstumskurs fort und erweitert seine Präsenz in Südeuropa

12. Sep 2022

schülke, ein führender globaler Anbieter für Infektionsprävention und Hygienelösungen im Gesundheitswesen, erwirbt das spanische Unternehmen Vesismin Health, Experte für Infektionskontrolle im Krankenhausbereich

Norderstedt, 12. September 2022. Die schülke Gruppe, ein führender globaler Anbieter in den Bereichen Infektionsprävention und Hygienelösungen im Gesundheitswesen, gibt die Akquisition des spanischen Unternehmens Vesismin Health (VESISMIN, S.L.) mit Sitz in Barcelona bekannt. Die Mission von Vesismin Health – die perfekt zur schülke Mission "Wir schützen Leben weltweit" passt – ist die Entwicklung und Förderung innovativer Desinfektionsmittel mit einer ausgewiesenen Spezialisierung auf die Infektionskontrolle im Krankenhaus. Das Unternehmen bietet marktführende Antiseptika auf Chlorhexidin-Basis, Flächendesinfektionsmittel und hochwirksame Desinfektionslösungen für Medizinprodukte und -geräte auf Basis modernster Technologien an. schülke stärkt mit dieser strategischen Akquisition seine Präsenz in Südeuropa – vor allem in Spanien, Frankreich und Portugal – und schafft Synergien in den Bereichen Forschung & Entwicklung sowie Beschaffung. Zudem wird das bestehende Produktportfolio von schülke perfekt ergänzt. Darüber hinaus bietet Vesismin Health mit Vesismin UV eine Technologie an, die eine fortschrittliche Desinfektion mit ultraviolettem Licht ermöglicht. Vesismin UV wurde entwickelt, um eine hohe Effizienz in der Krankenhausdesinfektion zu erreichen.

schülke ist bereits mit mehr als 1.100 engagierten Mitarbeiter:innen, über 20 Tochtergesellschaften und drei Produktionsstandorten in Deutschland (schülke), Frankreich (Bioxal) und Brasilien (Vic Pharma) präsent. In mehr als 80 Ländern der Welt verlassen sich Menschen täglich auf die Infektionspräventions- und Hygienelösungen von schülke. Nach der Akquisition des dänischen Unternehmens Wet Wipe A/S Anfang Juli 2022 und der damit einhergehenden Expansion in den skandinavischen Markt, weitet schülke nun seine Reichweite sowie sein Produktportfolio in Südeuropa weiter aus. Stefan Kukacka, CEO von schülke, erklärt: „Die Akquisition unterstreicht erneut unsere ambitionierte Wachstumsstrategie und unsere Mission ‚Leben weltweit zu schützen‘. Mit Vesismin Health erweitern wir die schülke Gruppe um ein hochkarätiges Unternehmen für Infektionsprävention und Hygienelösungen im Gesundheitswesen. Aufgrund der Expertise von Vesismin Health in Formulierungen mit dem aktiven Wirkstoff Chlorhexidin werden wir zusammen ein Kompetenzcenter für Chlorhexidin basierte Produkte schaffen. Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit und den Erfahrungsaustausch sowie gemeinsame Innovationen!“

Víctor Vallés, Gründer und CEO von Vesismin Health: "Wir freuen uns sehr, Teil der schülke Gruppe zu werden, die über langjährige Erfahrung als globaler Anbieter im Bereich der Infektionsprävention und Hygienelösungen verfügt. Dieser Zusammenschluss stärkt unsere Position, erweitert unsere aktuelle Produktpalette und macht uns zum Anbieter mit dem umfangreichsten Sortiment an Produkten zur Infektionsprävention. Die Zusammenarbeit mit der schülke Gruppe wird es uns ermöglichen, unsere Kompetenz im Bereich der chlorhexidinbasierten Produkte weiter auszubauen und unser Profil als innovatives Unternehmen weiter zu pflegen. Vesismin Health wird als unabhängiges Unternehmen innerhalb der schülke Gruppe fortbestehen und sein derzeitiges Team von Fachleuten beibehalten. Hierdurch haben wir das Potenzial, sowohl auf dem spanischen Markt als auch auf anderen Märkten zu wachsen und einen weiteren Schritt in unserem Engagement und unserem ‚Raison d’Être‘ zu tun: dem täglichen Kampf gegen Krankenhausinfektionen".

schülke erwirbt das spanische Unternehmen Vesismin Health

Schülke & Mayr

Die Schülke & Mayr GmbH ist seit mehr als 130 Jahren ein global führender Anbieter im Bereich der Prävention und Bekämpfung von Infektionen. Mit der breiten Palette an qualitativ hochwertigen und innovativen Produkten, fachkundiger Beratung und zuverlässigem Service bietet schülke ganzheitliche Konzepte für die Infektionsvermeidung in der professionellen Gesundheitsversorgung, für Endverbraucher und den Pharmabereich. Unserer Mission ‚weltweit Leben zu schützen‘ verpflichtet, tragen wir in unseren strategischen Geschäftsfeldern Healthcare, Over the Counter (OTC) und Industriehygiene aktiv zur Sicherheit und zum Schutz der Gesundheit von Menschen bei. Infektionserreger kennen keine Grenzen – das gilt seit jeher und ist in unserer heutigen globalisierten Welt umso mehr von Bedeutung. schülke ist mit mehr als 1.100 engagierten Mitarbeiter:innen, über 20 Tochtergesellschaften und drei Produktionsstandorten in Deutschland (schülke), Frankreich (Bioxal) und Brasilien (Vic Pharma) präsent. In mehr als 80 Ländern der Welt verlassen sich Menschen täglich auf unsere Produkte. www.schuelke.de

Vesismin Health

Vesismin Health wurde 2004 von dem Unternehmer Víctor Vallés in Barcelona als Inkubationsprojekt des Universitätszentrums IQS gegründet. Seitdem besteht das Hauptziel des Unternehmens in der Zusammenarbeit mit Krankenhäusern und Gesundheitszentren bei der Bekämpfung von Infektionskrankheiten durch die Bereitstellung wirksamer, innovativer Desinfektionslösungen. Vesismin Health war zudem das erste Anbieter in Spanien, der orangefarbenes Chlorhexidin als Alternative zu Povidon-Jod formulierte und auf den Markt brachte, um die Antisepsis im Operationsbereich zu erleichtern und Infektionen zu reduzieren. Das Unternehmen ist derzeit in über 400 Krankenhäusern in Spanien vertreten und expandiert in andere Märkte wie Pharmazeutika.

Datenschutzhinweis

Wir verwenden Analysemethoden (z.B. Cookies), um zu messen, wie häufig unsere Seite besucht und wie sie genutzt wird. Auf unserer Seite betten wir Drittinhalte von anderen Anbietern ein (z. B. Videos). Wir haben auf die weitere Datenverarbeitung und ein etwaiges Tracking durch den Drittanbieter keinen Einfluss.
Wir setzen in diesem Rahmen auch Dienstleister in Drittländern außerhalb der EU ohne angemessenes Datenschutzniveau ein, was folgende Risiken birgt: Zugriff durch Behörden ohne Information des Betroffenen, keine Betroffenenrechte, keine Rechtsmittel, Kontrollverlust.
Mit Ihrer Einstellung willigen Sie in die oben beschriebenen Vorgänge ein. Sie können Ihre Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung