Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzinformationen
 
 
 

schülke wipes

Feuchttuchspendersystem für den Einsatz von schülke Flächendesinfektionsmitteln in allen Bereichen von Krankenhäusern, Altenheimen, Rettungsdiensten und Arztpraxen.

Downloads

Unser Plus

  • umfassend einsetzbar
  • einfache Handhabung
  • Standzeit mit angesetzter Lösung bis zu 28 Tage
  • flusenfrei auf der Oberfläche
  • 40, 70, 100 oder 111 wipes pro Rolle
  • Medizinprodukt
Aufklappen
Zuklappen
Anwendungsgebiete
 
Feuchttuchspendersystem zum eigenständigen Befüllen von schülke Flächendesinfektionsmitteln. schülke wipes können zur Flächendesinfektion und Reinigung von nicht invasiven Medizinprodukten sowie Flächen aller Art eingesetzt werden. Folgende Größem sind erhaltbar:
  • schülke wipes 40 (30 x 30 cm)
  • schülke wipes 70 (28 x 23 cm)
  • schülke wipes 100 (30 x 30 cm)
  • schülke wipes 111 (30 x 24 cm)
Anwendungshinweise
 
Befüllung unter hygienischen Bedingungen
Zunächst die Hände desinfizieren und frische Schutzhandschuhe und Kittel anziehen. Bitte während des Befüllungsvorgangs darauf achten, dass die Handschuhe nicht durch andere Tätigkeiten kontaminiert werden. Öffnen Sie den Deckel des Feuchttuchspenders und setzen Sie die entpackte Vliesrolle ein. Ziehen Sie das innerste Tuch ein kleines Stück aus der Mitte heraus. Anschließend geben Sie 2 Liter bei gebrauchsfertigem Produkt und 3 Liter bei Gebrauchslösung aus einem angesetzten Konzentrat langsam spiralförmig über die Vliesrolle. (schülke wipes 40/ 70 = 1,5 Liter.) Nun ziehen Sie das innerste Tuch der Rolle in die sternförmige Entnahmeöffnung des Deckels ein und verwerfen es. Setzen Sie den Deckel auf den Spender auf und verschließen Sie ihn jetzt, bis er einrastet. Verschließen Sie auch die Schutzkappe des Entnahmesystems sorgfältig. Die Tücher sind nach 30 Minuten Wartezeit vollständig durchtränkt. Dokumentieren Sie in der Zwischenzeit, wie auch bei jeder Nachbefüllung, den Präparatenamen, die gewählte Einsatzkonzentration, die Einwirkzeit und das Befülldatum auf dem Etikett, welches jeder Vliestuchrolle beiliegt. Kleben Sie es auf das vorgesehene Feld. Verwenden Sie hierzu nur die von schülke empfohlenen Präparate und Konzentrationen. (Beachten Sie dazu bitte die jeweilige Präparate-Information). Bei sensiblen Medizinprodukten und Oberflächen, die nicht alkoholverträglich sind (z. B. Polster, Displays, Acrylglas, Ultraschallköpfe), empfehlen wir Ihnen die Tränkung der Tücher mit unserem mikrozid® sensitive liquid. Sichtbare Verunreinigungen vor der Desinfektion entfernen. Oberfläche gründlich mit getränktem Vliestuch abwischen. Auf vollständige Benetzung achten und die Fläche während der gesamten Einwirkzeit feucht halten - ausgetrocknete Tücher nicht mehr verwenden. Die vom Hersteller der verwendeten Desinfektionspräparate gemachten Angaben zu Einwirk­zeiten, Einsatzkonzentrationen, Wirkspektrum und etwaigen besonderen Anwendungshinweisen für die sichere Verwendung, sind zu beachten. Die wiederaufbereitbaren Systeme sind nicht geeignet für den Einsatz in Risikobereichen. Hier empfehlen wir die schülke wipes safe & easy bag-in-box / schülke wipes safe & easy bagless. Darüber hinaus sollte auch das eingesetzte Desinfektionsmittelpräparat auf seine Eignung hin für Risikobereiche geprüft werden.
Besondere Hinweise
 
Reinigung und Desinfektion
Bitte achten Sie beim Wischen mit den getränkten Tüchern auf eine vollständige Benetzung der Flächen und nach jeder Tuchentnahme auf ein sorgfältiges Verschließen der Entnahmeöffnung, um einer Austrocknung der Tücher vorzubeugen.
Wiederbefüllung unter hygienischen Bedingungen
Vor der Wiederbefüllung ist der Spender zu reinigen und zu desinfizieren. Eine detaillierte Anleitung finden Sie unter www.schuelke-wipes.de
Bei allen schülke Produkten beträgt die Standzeit 28 Tagen, ausgenommen: terralin® PAA*. Weitere Informationen können Sie unserem Beipackzettel entnehmen.
Bestellinformation
 
Artikel Lieferform Art.-Nr.
schülke wipes (6x100 Tücher) 1/Karton 119503
GTIN: 4032651195039
PZN: 07564059
schülke wipes (6x70 Tücher) 1/Karton 119505
GTIN: 4032651195053
PZN: 10201024
schülke wipes (6x111 Tücher) 1/Karton 119506
GTIN: 4032651195060
PZN: 10201018
schülke wipes 100/111 Spendereimer 1/Karton 119523
GTIN: 4032651195213
PZN: 01128630
schülke wipes mini 40/70 Spendereimer 1/Karton 119530
GTIN: 4032651195305
PZN: 06492820
schülke wipes (10x40 Tücher) 1/Karton 119532
GTIN: 4032651195329
PZN: 06492837
schülke wipes 70 Spenderbox 1/Karton 119540
GTIN: 4032651195404
PZN: 10308667
schülke wipes 100/111 Spenderbox 1/Karton 119541
GTIN: 4032651195411
PZN: 10308673
schülke wipes 130 (6 x 130 Tücher) 1/Karton 70000021
GTIN: 4032651959266
schülke wipes 70 Spenderbox (5 x1 Stück) 1/Karton 70000160
GTIN: 4032651958740
schülke wipes 100/111 Spenderbox (5x1 Stück) 1/Karton 70000161
GTIN: 4032651958733
schülke wipes 100/111 Spendereimer (5x1 Stück) 1/Karton 70000162
GTIN: 4032651958726
schülke wipes mini 40/70Spendereimer (5x1 Stück) 1/Karton 70000163
GTIN: 4032651958719
schülke wipes Box Deckel 70/100/111 1/Karton 70001106
GTIN: 4032651962648
Anwendungshilfen
 
Artikel Art.-Nr.
Wandhalterung schülke wipes Eimer 134430
Wandhalterung schülke wipes Box 134435
Umweltinformation
 
schülke stellt seine Produkte nach fortschrittlichen, sicheren und umweltschonenden Verfahren wirtschaftlich und unter Einhaltung hoher Qualitätsstandards her.
Information
 
CE
*terralin® PAA kann nur in Kombination mit den schülke wipes 40 angewendet werden. Die Standzeit beträgt 12 Stunden.