Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzinformationen
 
 
 

Verleihung “Hygiene-Preis 2018“ der Rudolf Schülke Stiftung

05.03.2018

Am 9. Februar wurde in Hamburg der Hygiene-Preis der Rudolf Schülke Stiftung durch den Vorstandsvorsitzenden der Stiftung, Professor Dr. Martin Exner verliehen.

Die Rudolf-Schülke-Stiftung verlieh ihren renommierten, mit 15.000 € dotierten Hygiene-Preis in diesem Jahr an das Forscherteam von Dr. Bernhard Krismer, Prof. Dr. rer. nat. Andreas Peschel und Dr. Alexander Zipperer, Interfakultäres Institut für Mikrobiologie und Infektionsmedizin Tübingen (IMIT), für ihre exzellente und wegweisende Arbeit „Human commensals producing a novel antibiotic impair pathogen colonization“ (Nature 2016;535:511-516).

Verleihung "Hygieia Medaille 2018" der Rudolf Schülke Stiftung

Die Hygieia-Medaille für sein herausragendes Lebenswerk im Dienste der Hygiene und Öffentlichen Gesundheit mit seiner besonderen Expertise in wasserübertragenen Infektionen und Umweltrisikobewertung erhielt Herr Professor Dr. Dr. Philippe Hartemann, Professor für Public Health.

Symposium der Rudolf Schülke Stiftung am 08./09. Februar 2018

Unter internationaler Beteiligung von Mikrobiologen, Chemikern, und Medizinern führte die Rudolf Schülke Stiftung ein zweitägiges Arbeitsgespräch zum Thema ”Global Hygiene Strategies for Health Care facilities with special regard to chemical disinfection“ durch.

Weitere Informationen finden Sie unter www.rudolf-schuelke-stiftung.de

Die Preisträgerzoom

v.l.n.r. Dr. Peter Oltmanns (Vorstand Rudolf Schülke Stiftung), Christian Last (Geschäftsführer schülke & mayr GmbH), Prof. Martin Exner (Vorstand Rudolf Schülke Stiftung), Dr. Alexander Zipperer (Tübingen), Dr. Bernhard Krismer (Tübingen), Prof. Philippe Hartemann (Nancy), PD Dr. Frank A. Pitten (Vorstand Rudolf Schülke Stiftung)

Kontakt

Schülke & Mayr GmbH
Robert-Koch-Str. 2
22851 Norderstedt I Deutschland

Tel.:+49 40 52100-0